Steinkunst

-IN BALANCE- Land Art mit Natursteinen -

Bereichern sie ihre Park-oder Grünanlage um eine besonderen Sehenswürdigkeit, einer Phantasiewelt aus einzigartigen Natursteintürmen und Skulpturen.

 

Wir bieten ihnen neue Akzente und Möglichkeiten der Landschaftsgestaltung mit Natursteinen.

Kunstvoll und im Einklang mit der Natur und Umgebung neue Erlebnisräume kreieren.

Da Natursteine selbst Teil der Natur sind fügen sie sich Türme und Skulpturen harmonisch ein und bringen eine Stimmung von Ruhe, Kraft und Faszination, die das Auge des Betrachters erfreut, staunen lässt und zum Verweilen einlädt.

Wir erschaffen mit unseren künstlerischen Fähigkeiten im intuitiven, kreativen Prozess spannende, einzigartige Bauwerke, ganze Phantasiewelten, beeindruckende abstrakte zeitlose Kunstwerke die mit ihrer ursprünglichen, archaischen Kraft und Schönheit, Freiraum für eigene Interpretationen und Bilder geben.

Keine Geraden und Rechtecke, sondern fließende, natürliche Formen die obwohl sie fest und stabil stehen, scheinbar auch lebendig sind, wachsen in den Himmel. Die Steine bestimmen mit, steinalt verbinden sie den Betrachter mit der Ewigkeit.

So können z.B. auch kraftvolle Orte der Stille und Inspiration erschaffen werden. Es wäre auch möglich einen besonderen Auftrittsort/Bühnensituation/Naturbühne für Künstler zu erschaffen.

Oder im Spielplatzbereich zu agieren. Auch eine farbliche Gestaltung wäre möglich.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und ihre Ideen, Vorstellungen und Wünsche liefern uns einen Ansatz und Konzept für unser Wirken.

Der Größe und Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Man kann klein anfangen, es erweitern und so kann der Park oder Garten um eine besondere Sehenswürdigkeit Schritt für Schritt oder auch im großen Stil, ohne großen Aufwand und Kosten, wachsen und bereichert werden. Es kann auch ein Lichtkonzept dazu entwickelt werden, dass die Skulpturen auch im Dunkeln wirken.

 

In den Webalben finden sie reichlich Fotos.

 

Die Türme auf den Fotos sind reine Balancen, d.h. sie kippen um wenn man daran wackelt. Für so ein Parkprojekt würden wir sie mit Mörtel bauen, das sie auch fest stehen bleiben. Das kann auch im Rahmen einer Veranstaltung geschehen, dass die Besucher zuschauen, und man kann einen Bereich zum selber probieren für die Besucher einrichten, gerade für Kinder sehr inspirierend, mal weg von den Bauklötzern. In diesem Fall als reine Balancen, ohne Mörtel.

-siehe auch im Menü unter KINDER-

Hier ein Bild vom Naturerlebnistag im Hamburger

Inselpark, Kinder und Erwachsene haben eifrig die Gelegnheit genutzt sich beim Bauen von Steinturmbalancen auszuprobieren. Mehr Infos für Veranstaltungen und Fotos siehe unter Button KINDER.